Qualität, der Eltern vertrauen können!

Da dein Baby noch sehr empfindlich ist, sind 100% Qualität und Sicherheit ein absolutes Muss. Deshalb stehen bei Humana Qualität und Sicherheit immer an erster Stelle. Ob Milchnahrung für Säuglinge und Kleinkinder, Spezialnahrungen oder Nahrungsergänzungsmittel – mit unserem Qualitätsversprechen garantieren wir dir stets höchste Produktsicherheit.

Babys liegen uns am Herzen

Bei Humana stehen Qualität und Sicherheit immer an erster Stelle. Angefangen bei der Milch, die von unseren Landwirten der Molkereigenossenschaft kommt – wie der Familie Menke, die in unmittelbarer Nähe unseres hochmodernen Werks im norddeutschen Strückhausen leben. Hier inmitten einer natürlichen Umgebung mit weiten Weideflächen, Kühen und Bauernhöfen sind wir genau dort, wo die Milch ist, und haben damit unseren wichtigsten Inhaltsstoff in unmittelbarer Nähe.

All unsere Bauern sind Teil des „Humana Quality Master“-Programms (HQM). Sie haben sich im Rahmen des HQM zu über 35 Kriterien verpflichtet, die über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehen, darunter Tierschutz, Weidehaltung und der Fütterung von gentechnisch unverändertem Futtermittel. Noch wichtiger ist jedoch, dass sie sich jeden Tag persönlich dafür einsetzen, die hohe Qualität zu liefern, die wir für unsere Säuglingsnahrungen benötigen.

STRENGER, SICHERER, HYGIENISCHER
Höchste Standards zum Wohle deines Babys.

Nach der Verladung auf den LKW gelangt die Milch zu unserer Produktionsstätte und wird in weniger als 48 Stunden (gesetzlich vorgeschrieben) nach dem Melken verarbeitet. Dies ermöglicht uns, lediglich eine einstufige Wärmebehandlung durchzuführen und wichtige Komponenten und Nährstoffe intakt zu halten.

Unser Werk in Strückhausen verfügt über ein eigenes Labor, in dem wir unter anderem eigene Lebensmittelanalysen durchführen. Unzählige Sicherheits- und Hygienemaßnahmen mit bis zu 600 Kontrollen sorgen dafür, dass unsere Produkte sicher und von höchster Qualität sind. Unsere Qualitätskontrollen sind so eng, dass der Produktionsweg jeder einzelnen Verpackung nachvollziehbar ist.


Unsere hohen Qualitätsstandards sind durch Zertifikate belegt.

  • IFS Food Zertifizierung (International Featured Standards) für unser Werk in Strückhausen und unsere Tochtergesellschaft Inpharma, in der unsere Nahrungsergänzungsmittel hergestellt werden. Alle unsere Drittanbieterfirmen sind nach IFS Broker zertifiziert.
  • Alle unsere Milchbauern sind zum Füttern gentechnikfreier Produkte verpflichtet. Es wird weder gentechnisch veränderter Mais noch Soja zur Fütterung verwendet. Dies wird jährlich von ABCert – einem unabhängigen Zertifizierungsunternehmen – bestätigt.
  • Als Zeichen unseres Engagements für Nachhaltigkeit sind wir nach der Umweltmanagementnorm DIN ISO 14001 zertifiziert und setzen gezielte Maßnahmen zur kontinuierlichen Reduzierung des Energie- und Wasserverbrauchs um.

Von unseren Landwirten bis zu unserem Werk, erfahre mehr über den Produktionsprozess in Strückhausen.