Humana SL Expert

SL Expert

Unsere SL Expert ist eine Spezialnahrung bei Kuhmilchunverträglichkeit durch Laktoseintoleranz, Galaktosämie oder Kuhmilchproteinallergie. Sie ist zur ausschließlichen Ernährung von Säuglingen von Geburt an und zur ergänzenden Ernährung nach dem 6. Monat geeignet. Bei Säuglingen mit Kuhmilchproteinallergie kann Humana SL nach 6 Monaten angewendet werden.

  • Von Geburt an
  • Bei Unverträglichkeit gegenüber Kuhmilch
  • Bei Laktoseintoleranz
  • Deutschlands meistverwendete SL-Nahrung
  • 1 Packung = ca. 42 Fläschchen (à 100 ml)
SL Expert - von Geburt an.

Kuhmilchunverträglichkeit kann durch verschiedene Erkrankungen wie Galaktosämie, Laktoseintoleranz oder Allergie gegen Kuhmilchprotein verursacht werden. Betroffene Säuglinge benötigen eine individuelle Ernährung, da Nahrungen auf Kuhmilchbasis nicht verwendet werden können.

Humana SL ist eine Spezialnahrung, auf Basis von Sojaproteinisolat, die zur Ernährung von Säuglingen mit einer Unverträglichkeit gegenüber Kuhmilch aufgrund verschiedener Ursachen geeignet ist.

  • Bei Laktoseintoleranz: 

    Laktoseintoleranz kann durch einen Mangel des Enzyms Laktase, das am Abbau von Laktose beteiligt ist, verursacht werden. Laktasemangel führt nach der Aufnahme laktosehaltiger Nahrung (z.B. Milchprodukte) zu gastrointestinalen Störungen wie Durchfall. Der Austausch von Lakose gegen andere Kohlenhydrate trägt wesentlich zur Verbesserung der Magen-Darm-Beschwerden und der Normalisierung der Verdauung bei.

  • Bei Galaktosämie: 

    Galaktosämie ist eine Störung, bei der der Galaktosestoffwechsel beeinträchtigt und eine lebenslange Einschränkung der Galaktose-Aufnahme erforderlich macht. Da Galaktose ein natürlicher Bestandteil des Milchzuckers Laktose ist, sollten Milchprodukte vermieden werden.

  • Bei Kuhmilchproteinallergie: 

    Bei Kuhmilchproteinallergie sollten Lebensmittel, die intakte tierische Milchproteine enthalten, strikt vermieden werden. Neben stark hydrolisierter oder aminosäurebasierter Nahrung ist eine Spezialnahrung auf Sojabasis als Alternative geeignet.

Humana Expert ist unsere Spezialnahrung für Säuglinge und Kleinkinder mit speziellen diätetischen Bedürfnissen - basierend auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

SL Expert - von Geburt an.

Kuhmilchunverträglichkeit kann durch verschiedene Erkrankungen wie Galaktosämie, Laktoseintoleranz oder Allergie gegen Kuhmilchprotein verursacht werden. Betroffene Säuglinge benötigen eine individuelle Ernährung, da Nahrungen auf Kuhmilchbasis nicht verwendet werden können.

Humana SL ist eine Spezialnahrung, auf Basis von Sojaproteinisolat, die zur Ernährung von Säuglingen mit einer Unverträglichkeit gegenüber Kuhmilch aufgrund verschiedener Ursachen geeignet ist.

  • Bei Laktoseintoleranz: 

    Laktoseintoleranz kann durch einen Mangel des Enzyms Laktase, das am Abbau von Laktose beteiligt ist, verursacht werden. Laktasemangel führt nach der Aufnahme laktosehaltiger Nahrung (z.B. Milchprodukte) zu gastrointestinalen Störungen wie Durchfall. Der Austausch von Lakose gegen andere Kohlenhydrate trägt wesentlich zur Verbesserung der Magen-Darm-Beschwerden und der Normalisierung der Verdauung bei.

  • Bei Galaktosämie: 

    Galaktosämie ist eine Störung, bei der der Galaktosestoffwechsel beeinträchtigt und eine lebenslange Einschränkung der Galaktose-Aufnahme erforderlich macht. Da Galaktose ein natürlicher Bestandteil des Milchzuckers Laktose ist, sollten Milchprodukte vermieden werden.

  • Bei Kuhmilchproteinallergie: 

    Bei Kuhmilchproteinallergie sollten Lebensmittel, die intakte tierische Milchproteine enthalten, strikt vermieden werden. Neben stark hydrolisierter oder aminosäurebasierter Nahrung ist eine Spezialnahrung auf Sojabasis als Alternative geeignet.

Spezialnahrung

Spezialnahrung bei Kuhmilchunverträglichkeit durch Laktoseintoleranz, Galaktosämie oder Kuhmilchproteinallergie.

Humana Expert

Humana Expert ist unsere Spezialnahrung für Säuglinge und Kleinkinder mit speziellen diätetischen Bedürfnissen - basierend auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Humana SL Expert

Wir lieben Babys

Jeden Tag lassen wir uns von Müttern und Babys inspirieren. Wir hören zu, was Mütter bewegt und Babys brauchen. Wir wissen, dass Stillen das Beste für Babys ist.

Unsere Expertise

Basierend auf den neuesten Erkenntnissen aus Natur und Wissenschaft entwickelt Humana Nahrungen für Babys und Kleinkinder – und das mit mehr als 65 Jahren Erfahrung.

cute happy baby girl plays sitting on bed

Die richtige Dosierung - für die Ernährungsbedürfnisse deines Kindes

Bitte verwende nur den Messlöffel aus dieser Packung (fasst ca. 4,7 g). Die angegebenen Trinkmengen sind nur Richtwerte und können individuell variieren, denn jedes Baby ist einzigartig.

* Nach Anweisung des Arztes oder der Hebamme.

Wasser90 ml 
Anzahl Messlöffel3
Trinkfertige Nahrung100 ml
Flaschenmahlzeiten pro Tag5-8
Wasser90 ml 
Anzahl Messlöffel3
Trinkfertige Nahrung100 ml
Flaschenmahlzeiten pro Tag7-8
Wasser120 ml 
Anzahl Messlöffel4
Trinkfertige Nahrung130 ml
Flaschenmahlzeiten pro Tag6-7
Wasser150 ml 
Anzahl Messlöffel5
Trinkfertige Nahrung170 ml
Flaschenmahlzeiten pro Tag4-6
Wasser180 ml 
Anzahl Messlöffel6
Trinkfertige Nahrung200 ml
Flaschenmahlzeiten pro Tag4-5

Die richtige Zubereitung

Folge beim Zubereiten der Säuglingsnahrung der Anleitung: Flasche, Sauger und Ring gründlich reinigen. Jede Mahlzeit frisch zubereiten. Sofort füttern und Reste nicht wiederverwenden. Falsche Zubereitung und Lagerung kann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen.
 

Nicht in der Mikrowelle erwärmen (Verbrühungsgefahr)!

1

Wasser abkochen, auf 50° C abkühlen lassen und zur Hälfte in eine saubere Flasche füllen.

2

Pulver mit beiliegendem Messlöffel entnehmen und mit einem Messerrücken o.ä. abstreifen. Erforderliche Menge in die Flasche füllen.

3

Flasche schließen und sofort kräftig schütteln, dann restliches Wasser zugeben und erneut kräftig schütteln.

4

Sauger befestigen und Inhalt auf Trinktemperatur (37°C) prüfen. 

Nicht in der Mikrowelle erwärmen (Verbrühungsgefahr)!

  • Wichtiger Hinweis
    Wichtiger Hinweis

    Stillen ist die beste Ernährung für dein Baby. Sprich mit deinem Kinderarzt oder deiner Hebamme, wenn du eine Säuglingsnahrung verwenden möchtest.

    Humana SL basiert auf Sojaprotein und ist bei Sojaproteinallergie oder bei Störungen des Glucosestoffwechsels nicht geeignet.

    Humana SL ist zur ausschließlichen Ernährung von Säuglingen von Geburt an und zur ergänzenden Ernährung nach dem 6. Monat geeignet.

    Humana SL kann für Säuglinge mit Kuhmilchproteinallergie nach 6 Monaten angewendet werden. Bitte prüfe mit deinem Arzt die individuellen Möglichkeiten des Diätmanagements bei Kuhmilchproteinallergien bei Säuglingen unter 6 Monaten.

    Humana SL sollte unter ärztlicher Aufsicht auf Verträglichkeit getestet werden, da hochempfindliche Säuglinge in seltenen Fällen allergische Reaktionen zeigen können. Nur zur enteralen Ernährung geeignet.

    Humana SL nur unter ärztlicher Kontrolle verwenden.

    Überlasse deinem Baby das Fläschchen nicht zum Dauernuckeln. Wie Muttermilch enthalten Säuglingsnahrungen Kohlenhydrate, die bei häufigem oder dauerndem Kontakt mit den Zähnen Zahnschädigungen durch Karies verursachen können.

Für jeden Entwicklungsschritt das richtige Produkt!
Für Mami und mich

mom breastfeeding her little baby
i
Hinweis
Stillen ist ohne Zweifel die beste Ernährung für dein Baby.

Stillen ist mit vielen Vorteilen für dich und dein Baby verbunden:

  • Es ist optimal auf die Ernährungsbedürfnisse deines Babys zugeschnitten.
  • Es schützt vor Infektionen.
  • Es stärkt die Bindung zwischen dir und deinem Baby.
  • Es ist die preiswerteste Art der Ernährung.

Denke als stillende Mutter daran, dass es wichtig ist, sich gesund und ausgewogen zu ernähren, um Energie und Nährstoffe an dein Baby weiterzugeben.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt  Stillen als einzige Nahrungsquelle in den ersten 6 Monaten und das Weiterstillen bis zu zwei Jahre oder länger. Aus verschiedenen Gründen ist Stillen manchmal einfach nicht möglich. In diesem Fall kann Säuglingsnahrung verwendet werden.

Bevor du Säuglingsnahrung fütterst, sprich bitte mit deinem Kinderarzt oder deiner Hebamme. Bitte beachte, dass das Abstillen oder das Zufüttern von Säuglingsnahrung die Muttermilchversorgung verringern kann. Dieser Effekt ist schwer umzukehren. Wenn du dich für die Verwendung von Säuglingsnahrung entscheidest, lies und befolge die Anweisungen auf der Packung immer sorgfältig. Eine unsachgemäße Zubereitung und Lagerung kann die Gesundheit deines Babys beeinträchtigen.

Ich habe diese Nachricht gelesen und möchte fortfahren.